• 1

Ortsvorsteher-Info März 2019

Informationen des Ortsvorstehers

 

Liebe Mörlheimerinnen, liebe Mörlheimer!

Einige Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Ort:

 

Kinderflohmarkt Förderverein Katholischer Kindergarten

Am Samstag, 30. März 2019, veranstaltet der Förderverein der KiTa St. Martin wieder einen Flohmarkt „Rund um´s Kind“ von 13.30 – 15.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Angeboten werden Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher, Kinderzubehör usw.

Alle sind herzlich eingeladen! Es gibt einen Kuchenverkauf, natürlich auch Kuchen zum Mitnehmen, für alle Besucher und jeden, der vorbeikommen möchte.

Wer einen Tisch reservieren möchte, kann dies unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 06341/6740084 tun. Ein Tisch kostet 5€ und einen Kuchen für das Kuchenbuffet.

 

Brummton Homepage

Wie Sie aus der Presse entnehmen konnten, wird von verschiedenen Personen im Ort und auch in der Umgebung ein Brummton wahrgenommen. Da dies bisher nur einzelne Personen betrifft, haben wir auf unserer Hompage (www.ld-mörlheim.de) eine E-Mail-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingerichtet. Hier können sich betroffene Personen melden. Diese wird dann an das Ortsvorsteherbüro Mörlheim weitergeleitet um die Anzahl der Betroffenen zu ermitteln.

 

Workshop Kommune der Zukunft

Nachdem eine Aussage zur Finanzierung des Leuchtturmprojektes Kommune der Zukunft, „Begegnung und Geschichte Mörlheim“, getroffen ist, werden wir einen weiteren Workshop zu diesem Thema anbieten. Dieser findet am 10. April 2019 um 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Landfrauen statt. Ich bitte um rege Teilnahme.

 

Müllsammelaktion des SV Mörlheim

Der SV Mörlheim führt eine Müllsammelaktion am Samstag, 06.04.2019, durch. Die Ortsgemeinde wird sich an dieser Aktion beteiligen. Interessierte können sich der Aktion anschließen. Treffpunkt ist am Clubhaus um 10.00 Uhr. Bitte bringen Sie Handschuhe mit. Für die Helfer steht im Anschluss ein kleiner Imbiss bereit.

 

Joachim Arbogast

Ortsvorsteher

Drucken