• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Volles DGH beim Hansel-Fingerhut-Spiel / Lätare 2019

Winterverbrennung Mörlheim 2019Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen konnte der traditionelle Lätare Umzug am 31. März 2019 am alten Bahnhof beginnen. Die Katholische Kultuskapelle Mörlheim begleitete den Umzug über die Mörlheimer Hauptstraße bis zum Festplatz.

Dort angekommen, ging das Programm im voll gefüllten Dorfgemeinschaftshaus zunächst mit einer Begrüßung durch unseren Ortsvorsteher Joachim Arbogast weiter, gefolgt von wunderbaren Liedvorträgen der Kindertagesstätte Mörlheim sowie von Kindern der Grundschule Queichheim.

Das traditionelle Hansel-Fingerhut-Spiel wurde in einer grandiosen Vorstellung von Schülerinnen und Schülern der Klasse 4b der Grundschule Queichheim aufgeführt. Dies wurde vom Publikum mit einem langen Applaus belohnt.Hansel-Fingerhut-Spiel

Nachdem die Läteare-Brezeln verteilt wurden, wurde der Winter auf dem Festplatz verbrannt. Die Katholische Kultuskapelle spielte dazu noch weiter Stücke aus ihrem umfangreichen Repertoire.

 

Hier noch ein paar Bilder von der Veranstaltung.

Liedvortrag Kita MörlheimLiedvortrag Grundschule QueichheimKatholische Kultuskapelle hinter dem Feuer

Brezeln